PersonJohann (1890) Hennelotter

  • Geboren
    16.12.1890
  • |
  • Gestorben
    11.07.1969

Johann (1890) Hennelotter

Direktor der Schmid-Hütte.
Geboren in Rohrbach, Bezirk Lilienfeld. Eltern: Karl Hennelotter u. Maria, geborene Heindl.
Verheiratet seit 03.01.1915 mit Maria, geborene Zaza geb. 14.01.1889 in Wiese.
Kinder:
Johann Hennelotter, geb. 03.05.1911 in Göblasbruck.
Emma Hennelotter, geb. 01.07.1913 in Göblasbruck.
Franziska Hennelotter, verh. Jirasek, geb. 01.07.1913 in Göblasbruck.
Am 28.02.1943 von Berndorf, Hauptstraße 50, nach Liezen, Werkssiedlung 18 bzw. 133 zugezogen. Umgemeldet am 15.05.1946 nach Liezen 337 u. am 15.06.1950 nach Liezen, Ausseer Straße 38a, später neue Hausnr.: 80 u. später neue Hausnr.: Kreuzhäuslerweg 11. Verstorben in Rottenmann.
Er war 1945 kommissarischer Leiter der Schmid - Hütte Liezen.
2. Vizebürgermeister von 28.05.1946 - 20.02.1950
1. Vizebürgermeister von 04.05.1950 - Dezember 1953
Bürgermeister von 03.03.1950 - 04.05.1950


Mitglied des Gemeinderates (SPÖ)

  • 28.05.1946 - 12.1953

Siedlungsgenossenschaft Ennstal

  • 1947 - 1959
Johann Hennelotter war 1947 Mitbegründer der Siedlungsgenossenschaft Ennstal und von 1947 bis 1959 deren Vorstandsobmann.

Bürgermeister

  • 20.02.1950 - 03.05.1950

Quelle: Stadtamt
Verfasser: Karl Hödl, 28.05.2007
Letzte Überarbeitung: 14.01.2020
PDF herunterladen