Gemeindekennziffer: 61259

Vormerkung Covid-19 Impfung für über 80-Jährige

Mittwoch, 20.01.21
Ab Montag, den 25. Jänner 2021 besteht nun die Möglichkeit für über 80-Jährige, die nicht in Pflegeeinrichtungen leben, ihren Hauptwohnsitz in Liezen haben, und bis zum Stichtag 31. Dezemeber 1941 geboren sind, sich für die geplanten Covid-19 Impfungen bei der Stadtgemeinde Liezen vormerken zu lassen. Ein persönliches Schreiben der Bürgermeisterin mit allen Details  ergeht persönlich adressiert an alle betroffenen Personen per Post.


Lockdown erneut verlängert.

Samstag, 14.11.20
Verlängerung des Lockdowns bis vorerst 3. Februar 2021 vorgesehen - Verordnung soll voraussichtlich bis einschließlich 7.2. gelten

Mit 25.1. treten - vorbehaltlich der Zustimmung des Hauptausschusses -
die folgenden Neuerungen in Kraft: 


Der Mindestabstand wird von 1 Meter auf 2 Meter vergrößert. Dieser ist an allen öffentlichen Orten einzuhalten. Davon ausgenommen sind natürlich Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, sowie nicht im gemeinsamen Haushalt wohnhafte Lebenspartnerinnen/Lebenspartner, einzelne engste Angehörige und einzelne wichtige Bezugspersonen.


Das Tragen einer FFP2-Maske (oder einer gleichwertigen bzw. höherwertigen Maske) wird für folgende Bereiche verpflichtend sein:


Öffentliche Verkehrsmitte,l Fahrgemeinschaften, Seil- und Zahnradbahnen, Kundenbereiche von Betriebsstätten des Handels (sofern geöffnet) sowie von Betriebsstätten nicht körpernaher Dienstleistungsbetriebe (körpernahe Dienstleistungen bleiben weiterhin untersagt, Märkte (indoor und outdoor) Parteienverkehr von Verwaltungsbehörden und Verwaltungsgerichten, Gastronomie - sofern geöffnet (z.B. beim Abholen von Speisen und in Betriebskantinen) Beherbergungsbetriebe - sofern geöffnet (in allgemein zugänglichen Bereichen wie der Lobby oder an der Rezeption, gilt nicht im Zimmer; Betretung weiterhin nur aus Ausnahmegründen wie zu dringenden beruflichen Zwecken.


Die FFP2-Pflicht gilt ab dem Alter von 14 Jahren, ab 6 Jahren kann stattdessen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Jüngere Kinder müssen den Mund-Nasenbereich nicht abdecken.


Hier geht´s zur Website des Sozialministeriums: 

Covid-19: Aktiv-Infizierte in der Stadt Liezen - Stand 27. Jänner 2021: 7 Aktiv-Infizierte

Donnerstag, 26.11.20

In dieser Grafik, die je nach erfolgter Datenübermittlung durch das Land Steiermark aktualisiert wird, sind die aktiv mit Covid-19 Infizierten in unserer Stadtgemeinde ersichtlich (bitte zum Vergrößern auf die Grafik klicken).

Über den nachstehend Link sind die Daten für alle steirischen Gemeinden abrufbar:


https://www.landesentwicklung.steiermark.at/cms/beitrag/12774508/142970621/

Permanente Covid-19 Tests für die Bevölkerung  - neuer Eingang ab Montag, 25. Jänner 2021

Donnerstag, 03.12.20
Die Stadt Liezen ist einer der Standorte an dem beginnend mit Montag, 11. Jänner 2021 12.00 Uhr nunmehr geplant bis 31. Mai 2021 kostenlos permanent Covid-19 Antigen Tests durchgeführt werden.

Wo? (ab Montag 25.1.2021)
Ennstalhalle Liezen/ Hauptstraße 24 (neben Trachten Ortner)

Wann?

Montag bis Donnerstag: 8.00-18.00 Uhr
Freitag: 10.00-20.00 Uhr
Samstag: 8.00-12.00 Uhr
Sonntag: testfrei

*ausgenommen: 22., 23. und 24. Jänner 2021
Testungen von 8.00 bis 18.00 Uhr

Die Anmeldung ist  über den nachstehenden Link oder die Telefonnummer 0800/220330 möglich.

Zur Anmeldung: https://oesterreich-testet.at/#/registration/start

Sonderausgabe #LIEZENBEWEGT

Freitag, 13.11.20
Aktuell steigen die Infektionszahlen weiter. Bitte helfen Sie mit, einen weiteren Anstieg zu vermeiden, indem Sie die verordneten Maßnahmen respektieren und einhalten. Wir haben in unserer Sondernummer zum 2. Lockdown alle wesentlichen Maßnahmen der Verordnung zusammengefasst. #schauaufdich #schauaufmich

Kein Parteienverkehr im Rathaus

Dienstag, 03.11.20

Die Stadtgemeinde Liezen setzt zur Eindämmung des Corona-Virus wieder striktere Maßnahmen!

Ab Mittwoch, den 4. November 2020, gibt es im Rathaus Liezen KEINEN Parteienverkehr.


Für unaufschiebbare Erledigungen (Meldeamt, Gelbe Säcke...) vereinbaren Sie bitte unter 03612/22881 einen Termin.

Gerne sind wir für alle anderen Anliegen zu den Bürozeiten telefonisch und schriftlich erreichbar:


Telefon: 03612/22881, E-Mail: stadtamt@liezen.at

E-Mailkontakte zu unseren Abteilungen finden Sie hier:

https://www.liezen.at/de/rathaus/stadtamt/abteilungen


Gleichzeitig appelliert Bürgermeisterin Roswitha Glashüttner nochmals an die Bevölkerung die von der Bundesregierung verordneten Maßnahmen einzuhalten, um so zur notwendigen Abflachung der Infektionskurve beizutragen.

 

Lieferservice der Liezener Gastronomie

Donnerstag, 05.11.20
Bei diesen Liezener Gastronomiebetrieben können Sie bestellen, abholen oder liefern lassen:

  • Bäckerei Sorger im ELI: neben den Backwaren gibt es auch Essen "to go", wie Suppen, Salate, Chilli, Gulasch....
  • Felian in der Arkade: täglich die gewohnten Menüs klassisch/vegetarisch/vegan. Zusätzlich gibt es Wiener Schnitzel, Gulasch &Co Infos auf Facebook oder auf der Website
  • Bellaggio im ELI: Coffe, Eis-&Smoothie "to-go" von 9.00 bis 17.00 Uhr Tel: 03612/22 760
  • ELI´s Döner: Abholservice von 10.00 bis 18.00 Uhr, Tel: 0660/233 6432 oder 0664/586 42 49
  • Tom & Cherry Liezen: Infos unter 0664/466 9100 oder auf Facebook 

Zweiter Lockdown - ein Überblick

Samstag, 31.10.20
Eilinfo: der zweite Lockdown gilt ab 3. November 0.00 Uhr -sprich die Maßnahmen gelten ab der Nacht von Montag auf Dienstag. Hier ein Schnellüberblick:

# Ausgangssperre in der Zeit von 20.00 bis 6.00 Uhr (mit den Ausnahmen: Versorgung der Grundbedürfnisse, Hilfe und Pflege für andere, Beruf, Aufenthalt im Freien für Sport und zum Beine vertreten).

# Absage aller Veranstaltungen (Kultur, Sport und Freizeit)

# Keine Gastronomie (ausgenommen Liefer- und Abholservice)

# Keine Hotellerie (ausgenommen für berufliche Zwecke)

# Distance learning ab der Oberstufe

# Homeoffice, wo es möglich ist

# Handel und persönliche Dienstleister (Frisöre etc.) bleiben geöffnet

# Kindergärten und Volksschulen bleiben vorerst geöffnet

Derzeit erlebt ganz Europa eine intensive zweite Welle und die Bundesregierung bittet die Bevölkerung erneut um Unterstützung, um die Infektionskurve abzuflachen. So soll die intensivmedizinischen Versorgung weiter für alle gewährleistet sein.

#liezeninformiert #gesundesliezen #solidarität #gemeinsam

Die Lage ist ernst!

Donnerstag, 29.10.20
Die COVID-Infektionszahlen steigen stetig drastisch an. Bitte nehmen Sie die aktuell gültigen Maßnahmen erst und halten Sie sich aus Respekt vor Ihren Mitmenschen daran. Für manche Menschen kann eine Ansteckung mit dem Coronavirus besonders gefährlich sein. Dazu zählen zum Beispiel ältere Personen (Menschen über 65) und Menschen, die Vorerkrankungen oder ein geschwächtes Immunsystem (z. B. bei einer Krebsbehandlung oder nach einer Organtransplantation) haben. Auf sie sollten Sie auch innerhalb der Familie besonders achten.

Der Bezirk Liezen ist rot!

Freitag, 23.10.20
Der Bezirk Liezen ist rot! Die Lage rund um Corona ist angespannt und gerade jetzt appelliert der Krisenstab der Stadt Liezen, ein paar Verhaltenstipps umzusetzen:

#1 Reduzieren Sie enge, persönliche Kontakte!

#2 Halten Sie Abstand - das schützt Sie und Andere!

#3 Tragen Sie den Mund-Nasen-Schutz!

#4 Achten Sie auf Ihre Hygiene - Händewaschen, Hustenetikette

#5 Bleiben Sie zuhause, wenn Sie krank sind!

#6 Nehmen Sie die Situation und die Maßnahmen ernst!

Helfen wir alle zusammen, um die Infektionszahlen zu stabilisieren. So können wir noch einschneidendere Maßnahmen verhindern.

#liezeninformiert #gesundesliezen #covid19 #abstandhalten #zusammenhalt

Formular - Veranstaltungsanzeige nach der Covid-19-Maßnahmenverordnung

Dienstag, 27.10.20
Aufgrund der aktuellen Novelle der Covid-19-Maßnahmenverordnung vom 22.10.2020 sind Veranstaltungen ab 7 Personen indoor und ab 13 Personen outdoor bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft anzuzeigen. Den Link zum notwendigen Formular finden Sie hier:


Team Österreich - Nachbarschaftshilfe auch in der "Corona-Krise"

Dienstag, 20.10.20

Das Team Österreich ist die Hilfsplattform von Ö3 und dem Roten Kreuz.
Im ganzen Land - auch in deiner Nachbarschaft - sagen Helfer*innen: "Wenn ich gebraucht werde, dann bin ich da!" Auch jetzt in der Corona-Krise ...


Brauchst du Hilfe vom Team Österreich?


Du bist in Heimquarantäne oder gehört zu einer Risikogruppe - und niemand kann dich mit Lebensmitteln oder Medikamenten versorgen? Team Österreich kann helfen!


...alle Informationen zum Angebot hier: https://www.teamoesterreich.at/corona/

Wiedereinführung Maskenpflicht ab 24. Juli

Mittwoch, 22.07.20
Die Bundesregierung hat bekannt gegeben, dass am Freitag, den 24. Juli die Maskenpflicht für Bereiche des öffentlichen Lebens wieder eingeführt wird. So gilt das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ab Freitag, den 24. Juli,  in Lebensmittelgeschäften, Banken und Postfilialen. 

Wiederaufnahme Parteienverkehr

Freitag, 15.05.20
Ab Montag den 18. Mai 2020 wird im Rathaus Liezen der Parteienverkehr wieder aufgenommen. Für den Besuch in der Gemeinde gibt es paar wenige Punkte zu beachten.

  • Vereinbaren Sie unbedingt vorab in der gewünschten Abteilung einen Termin (03612/22881)
  • Das Betreten des Rathauses ist nur mit selbstmitgebrachtem Mund-Nasen Schutz möglich
  • Benützen Sie die vor Ort verfügbare Händedesinfektion
  • Halten Sie sich an die vorgegeben Abstandsregeln

Die detaillierten Informationen können Sie dem beigefügten PDF entnehmen. Bitte beachten Sie auch weiterhin die Möglichkeit Amtswege digital zu erledigen. Auf unserer Website unter der Rubrik Infos A-Z finden Sie Formulare, Anträge und weiterführende Informationen. Gerne stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch weiterhin für telefonische und schriftliche Anfragen zur Verfügung.

Die Parteienverkehrszeiten sind: Mo-Fr, 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich Di, 14.00 bis 16.00 Uhr.


Informationen über Öffnungen von Einrichtungen der Stadt Liezen:

Mittwoch, 06.05.20
Mit der Lockerungsverordnung der Bundesregierung ist wieder möglich einige Städtische Einrichtungen in Betrieb zu nehmen:

ab 8. Mai:  Spieplätze (Dorfplatz Weißenbach, Tausing und Fronleichnamsweg), Skatepark und Freizeit- und Bewegungspark
ab 18. Mai:  Bibliothek Liezen im Bundeschulzentrum
ab 18. Mai:  Rathaus Stadtgemeinde Liezen (Details werden noch bekannt gegeben).

Vor Ort sind Informationen ausgehängt unter welchen Voraussetzungen unsere Angebote genützt werden können. Im Wesentlichen sind es das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und das Einhalten des Mindestabstandes von 1 Meter zu Personen, mit denen man nicht im selben Haushalt lebt.

Eilmeldung vom 6. April 2020

Montag, 06.04.20
Folgende Informationen hat die Bundesregierung in ihrer Pressekonferenz von heute Vormittag bekannt gegeben:

📍 ab 14. April dürfen kleine Geschäfte (bis 400m²), Bau- und Gartenmärkte öffnen (unter Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen).

📍 Ausgangsbeschränkung bleibt bis Ende April aufrecht (4 Gründe das Haus zu verlassen, Arbeiten gehen, Einkaufen, anderen helfen und sich die Beine vertreten).

📍 ab 1. Mai ist die Öffnung aller Geschäfte, Einkaufszentren und der Friseure geplant.

📍 frühestens ab Mitte Mai: Öffnung von Gastronomie und Hotels.

📍 Kein regulärer Unterricht bis Mitte Mai; Matura und Lehrabschlussprüfungen finden statt.

📍 Keine Veranstaltungen bis Ende Juni.

Was das im Detail für unsere Stadt, und für damit verbundene offene Fragen bedeutet, werden wir in gesonderten Informationen zusammenfassen.

Neu: Lieferservice Bauernmarkt Liezen

Dienstag, 31.03.20

Die Stadt Liezen und der Bauernmarkt Liezen schlagen in der Krise neue Wege ein:


Die Stadt Liezen berät seit über drei Wochen in einem Krisenstab laufend über Maßnahmen und wie diese in der Stadt umzusetzen sind. Den Stabsmitgliedern war es von Beginn an wichtig, Entscheidungen speziell zum Schutz der Bevölkerung zu treffen. So wird auch der wöchentliche Bauernmarkt weiter ausgesetzt. Statt des wöchentlichen Marktes haben die Stadtgemeinde und die Direktvermarkter gemeinsam ein Bestell- und Lieferservice auf die Beine gestellt.


Notbetrieb in Kinderbetreuungseinrichtungen

Dienstag, 14.04.20
Seit 19. März gilt auch in Liezenein Notbetrieb für die Städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen: Es  dürfen nur mehr Kinder von folgenden Personengruppen betreut werden: Ärztinnen/Ärzte sowie weiteres medizinisches Personal, Pflegepersonal, Personal von Blaulichtorganisationen, Mitglieder von Einsatz- und Krisenstäben, Personen, die in der Versorgung tätig sind: Angestellte in Apotheken, Supermärkten und öffentlichen Verkehrsbetrieben, Personen, die beruflich unabkömmlich sind, z. B. Pädagoginnen/Pädagogen, Alleinerzieherinnen/Alleinerzieher. Die entsprechende Verordnung des Landes Steiermark ist im .pdf angeschlossen.

Keine Elternbeiträge für Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen

Freitag, 03.04.20
Die Stadtgemeinde Liezen folgt der Empfehlung des Landes Steiermark vom 1. April 2020 und wird rückwirkend ab dem 18. März 2020 keine Elternbeiträge für die Dauer der Teilschließung der Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtung einheben. Wer für diesen Zeitraum bereits Beiträge bezahlt hat, bekommt diese gutgeschrieben. Für Kinder, die ab dem 18. April in den Einrichtungen betreut wurden/werden, sind Elterbeiträge zu entrichten. Sollten sich für Sie Fragen ergeben, können Sie uns diese gerne an stadtamt@liezen.at mit dem Betreff "Elterbeiträge" übermitteln. Wir werden Ihnen ehest möglich antworten.

Brief der Bürgermeisterin

Mittwoch, 18.03.20
Dieses Schreiben ist am Weg in alle Liezener Haushalte, damit auch jene mit Informationen versorgt sind, die nicht über online Medien verfügen. Bitte informieren Sie hilfsbedürftige und kranke Menschen, über die Möglichkeit der Lebensmittelbestellung über das Bürgerservice der Stadtgemeinde Liezen. Telefonnummer: 03612/22881

Wichtige Telefonnummern und Links:

Dienstag, 17.03.20
Wir geben Ihnen hier einen Überblick über wichtige Telefonnummern:
Bitte beachten Sie, dass speziell das Gesundheitstelefon 1450 teilweise überlastet ist, weil sich dort auch Menschen mit allgemeinden Fragen melden. Es ist wichtig diese Nummer für medzinische Notfälle freizuhalten und alle anderen Fragen bei den dafür zuständigen Hotlines zu stellen.

Coronavirus - Hotlines


Telefonische Gesundheitsberatung: 1450

Coronavirus-Hotline der AGES: 0800 555 621

Lebensmittel Bestellservice Liezen: 03612/22881


Hotline des VKI zu reiserechtlichen Fragen: 0800 201 211

AK/ÖGB-Hotline zu arbeitsrechtlichen Fragen: 0800 22 12 00 80

Wirtschaftkammer: 0590900 4352



Einkaufs- und Lieferdienst

Montag, 16.03.20

Stadt Liezen hilft!


Die Stadtgemeinde Liezen will ihren besonders gefährdeten, älteren und kranken Mitmenschen mit einem Lebensmittel Bestell- und Lieferservice Soforthilfe leisten!


Bitte kontaktieren Sie dazu das Bürgerservice der Stadt Liezen telefonisch von Montag bis Freitag  in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr und Dienstag von 14.00 bis 16.00 Uhr unter 03612/22881.

Außerdem haben Mindestpensionisten und Mindestsicherungsbezieher, die bisher von der Tafel Liezen mit Lebensmitteln versorgt wurden, die Möglichkeit sich für Hilfeleistungen ebenfalls an das Bürgerservice der Stadt Liezen zu wenden.

 

Telefon: 03612/22881, E-Mail: stadtamt@liezen.at

 

Halten Sie jetzt alle zusammen, bleiben Sie zuhause und helfen Sie mit die Verbreitung des Virus einzudämmen!

Zuhause bleiben mit Kindern

Freitag, 20.03.20

Zuhause bleiben mit Kindern: So bringt man Abwechslung in den Alltag.

Egal ob mit Kartoffeldruck, Karaoke oder Pizzagesichtern: Es gibt viele Möglichkeiten, auch indoor Abwechslung in den Familienalltag zu bringen. Hier einige Ideen dazu.

 

Kein Parteienverkehr

Montag, 16.03.20

Werte Bürgerinnen und Bürger,

werte Firmen- und Behördenvertreter,

 

das Stadtamt Liezen ist bis auf weiteres für den allgemeinen Parteienverkehr geschlossen.

 

Selbstverständlich ist die Stadtverwaltung für Ihre Anfragen zu den Parteienverkehrszeiten (Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und Dienstag von 14.00 bis 16.00 Uhr) unter der E-Mail-Adresse: stadtamt@liezen.at


sowie unter der Telefonnummer: 03612/22881

 

für Sie erreichbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Stadtverwaltung

Infoblatt zum Coronavirus

Montag, 16.03.20
Die Stadtgemeinde Liezen hat aktuell ein Team zusammengestellt, das sich mit dem Coronavirus beschäftigt. Wir wollen die Bevölkerung über unsere Kommunikationskanäle mit hilfreichen Informationen auf dem Laufenden halten! Unter folgendem Link sind alle wichtigen Fakten zum Virus zusammengefasst:https://www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/

Infoline Coronavirus: 0800 555 621
(7 Tage in der Woche, 0 bis 24 Uhr)

Was gilt es zu beachten? Siehe beigefügtes Dokument

Coronavirus:Liezen setzt vorbeugende Maßnahmen

Montag, 09.03.20

Vorerst bis Ende März werden in Liezen alle gemeindeeigenen Veranstaltungen ausgesetzt. Die Stadtgemeinde übernimmt damit eine Vorbild-Funktion, um das Risiko für die Bürgerinnen und Bürger zu minimieren.

Schließungen in Liezen

Donnerstag, 12.03.20
Aktuell sind folgende gemeindeeigne und zur Infrastruktur zählende Betriebe geschlossen:

  • Alle Spielplätze, der Skatepark sowie der Freizeit- und Bewegungspark
  • Bibliothek Liezen (vorerst bis 1. Mai)
  • Musikschule Liezen
  • Kulturhaus und Ennstalhalle
  • Altstoffsammelzentrum Weißenbach
  • Gemeindezentrum Weißenbach
  • Abfallwirtschaftsverband (AWV) für private Anlieferungen - die Abfuhrsysteme (Restmüll, Biomüll etc. bleiben natürlich aufrecht)
  • Bauernmarkt Liezen: findet vorübergehend NICHT statt.