Gemeindekennziffer: 61259

GebäudeAdmonter Straße 08

  • Errichtet
    1905
  • |
  • Adresse
    Admonter Straße 8
  • |
  • Lage

    EZ 111 KG Liezen, alte Hausnummer 155, Conscriptionsnummer 79. Alte Bezeichnung Paradeiser.
    Unter Urbannummer 20 der Grundherrschaft Unterstainach dienstpflichtig.

     


1769 erhält Magdalena Tipplin für sich und ihre ehelichen Erben den Kaufbrief um das "Schwaiger Reith" zu Liezen.

1791-1796 war Maria Tipplin dem Stift Rottenmann (Staatsherrschaft) dienstpflichtig.

1870 - 1905: Laut Angabe von Günter Schreiner gibt es ein Foto des alten Gebäudes, bei der auf der Rückseite vermerkt ist, dass das Haus 1870 erbaut worden sein soll.

1905 riss Franz Steiner das alte Paradeiser ab und erbaute ein 1-Stock-hohes Haus. Das Haus wurde damals "Villa Steiner" genannt.

Bisherige Besitzer:

1762: Mathias Tippin

1769: Magdalena Tipplin

1791: Maria Tipplin

1799: Blasius Tipplin

1802: Mathias sen. Bankler

1874: Mathias jun. Bankler

1896: Maria Bankler

1901: Ignaz Seebacher

1901: Maria Sieberer

1902: Mathias und Aloisia Häusler

1905: Franz Steiner

1914: Emma Aigner

1933: Domenicus und Maria Überbacher

1942: Maria Überbacher

1952: Anna Überbacher und Auguste Schreiner, geb. Überbacher

 


Quelle: Margarete Aigner: "Aus der Geschichte Liezens", Band 5, Seite 661-665.
Verfasser: Elisabeth Krammer, 27.05.2015
Letzte Überarbeitung: 17.09.2020
PDF herunterladen