A    A+    A++   |    Kontrast+   |    Startseite   |    Drucken
   |   
Login

Informationen über die ARGEV - Verpackungsverwertungs GmbH

Die ARGEV betreibt die bundesweiten Sammelsysteme des ARA Systems für Leichtverpackungen und Metallverpackungen aus dem privaten und gewerblichen Sektor. Als umsatzgrößte Branchenrecycling-Gesellschaft (BRG) ist sie für die Sammlung, Sortierung und Konditionierung aller Verpackungen aus Kunststoffen, Metallen, Holz, textilen Faserstoffen, Keramik und Materialverbunden verantwortlich.

Für diese Verpackungen tritt die ARGEV in Abstimmung mit der ARA und den zuständigen Verwertungs-BRGs gegenüber dem Umweltministerium als Systembetreiberin gemäß Abfallwirtschaftsgesetz (AWG) und Verpackungsverordnung auf. Zugelassene Sammel- und Verwertungssysteme sind die Voraussetzung dafür, dass Verpackungen im ARA System lizenziert und die betroffenen Unternehmen entpflichtet werden können. Im Bereich der Kunststoffe und textilen Verpackungen agieren ARGEV und ÖKK parallel als Systembetreiberinnen. Die Eigentümerstruktur der ARGEV sichert die Packstoff- und Interessenneutralität bei der Planung und Steuerung der Sammelsysteme und diente beim Aufbau des ARA Systems als Vorbild für die ARA AG. Seit 1997 hält die ARA AG einen Anteil von 11 % an der ARGEV.

Link zur ARGEV



 «« Zurück

News


Jänner-Stadtnachrichten 2018

Die Sonderausgabe zum Bürgermeisterwechsel

Juni - Stadtnachrichten 2017

NEU: Die aktuellen Juni-Stadtnachrichten!

Veranstaltungen

800 Jahre DiözeseGraz-Seckau

Eine Jubiläumsbühne tourt durch die Steiermark


04.06.2018
Kulturhausplatz Liezen

Von der Intoleranz zur Ökomene

Vortrag von Prof. Dr. Josef Hasitschka
04.06.2018  | 19:30 Uhr
Kulturhaus Liezen

Die Macht der Kränkung

Vortrag und Podiumsdiskussion mit Prof Dr. Reinhard Haller
06.06.2018  | 18:30 Uhr
Kulturhaus Liezen

Diese Informationen wurden ausgedruckt von www.liezen.at - Dem Informationsportal der Stadt Liezen