A    A+    A++   |    Kontrast+   |    Startseite   |    Drucken
   |   
Login

EU-Mitgliedsstaaten

Die Europäische Union (EU) wurde 1992 mit dem Vertrag von Maastricht eingeführt und ist eine wirtschaftliche und politische Partnerschaft zwischen 28 demokratischen europäischen Staaten. Die EU verfügt über eigene Organe, die die EU lenken und ihre Rechtsvorschriften erlassen. Durch verschiedene Reformverträge, zuletzt Vertrag von Lissabon, welcher am 1. Dezember 2009 in Kraft trat, wurde die Struktur der EU verändert, sowie Kompetenzen und Organe ausgebaut.

 

Zu den EU-Mitgliedstaaten gehören: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern

 

Weitere Infos siehe unter www.help.gv.at - Suchbegriff: Leben in der EU

 «« Zurück

News

Juni - Stadtnachrichten

in neuem Design


Jänner-Stadtnachrichten 2018

Die Sonderausgabe zum Bürgermeisterwechsel

Veranstaltungen

Operette

Seefestspiele Mörbisch: Gräfin Mariza

Kulturfahrt
09.08.2018
Mörbisch

Konzerte Sonstige

Don Kosaken Chor Serge Jaroff

Leitung: Wanja Hlibka
13.09.2018  | 19:30 Uhr
Pfarrkirche Liezen

Blutspenden

Blutspenden

20.09.2018  | 13:30 - 19:00
Kulturhaus Liezen

Diese Informationen wurden ausgedruckt von www.liezen.at - Dem Informationsportal der Stadt Liezen