A    A+    A++   |    Kontrast+   |    Startseite   |    Drucken
   |   
Login

Apostille

Eine Apostille ist eine auf einer öffentlichen Urkunde angebrachte amtliche Bestätigung der Echtheit dieser Urkunde. Sie ersetzt in bestimmten Fällen die Beglaubigung. Sie bestätigt die Echtheit der Unterschrift, des Siegels und des Stempels auf einer Urkunde, sowie die Funktion des Unterzeichners.

 

Sie wird von einer dazu bestimmten Behörde des Staates, der das Haager Beglaubigungsübereinkommen unterzeichnet hat, im Heimatstaat erteilt und ausgestellt. In Österreich wird die Apostille - je nachdem, welche Behörde die betreffende Urkunde ausgestellt hat, durch das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (Legalisierungsbüro), die Präsidentinnen/die Präsidenten der mit Zivilrechtssachen befassten erstinstanzlichen Gerichtshöfe (Präsidium des Landesgerichts), die Landeshauptmänner oder das Amt der Landesregierung (Beglaubigungsstelle) ausgestellt.

 

 

 

 

 «« Zurück

News


Jänner-Stadtnachrichten 2018

Die Sonderausgabe zum Bürgermeisterwechsel

Juni - Stadtnachrichten 2017

NEU: Die aktuellen Juni-Stadtnachrichten!

Veranstaltungen

Ausstellung

Menschenbilder Steiermark 2018

26.04.2018
Kulturhausplatz Liezen

Kabarett

Balldini's Night - Das Schärfste aus 4 Programmen

26.04.2018  | 20:00 Uhr
Kulturhaus Liezen - großer Saal

Die 7ten „24 Stunden Jazz"

Radio Jazz Day Liezen 2018


30.04.2018

Diese Informationen wurden ausgedruckt von www.liezen.at - Dem Informationsportal der Stadt Liezen