A    A+    A++   |    Kontrast+   |    Startseite   |    Drucken
   |   
Login

Anwohnerparkkarten

Personen mit Hauptwohnsitz in Liezen, Hauptplatz und Hauptstraße 15/20, erhalten eine Anwohnerparkkarte, die das Parken in der Kurzparkzone (ZONE 1) entlang der Hauptstraße zwischen der Kulturhausstraße und dem Fronleichnamsweg ermöglicht. Außerdem muss der Antragsteller zugleich Zulassungsbesitzer des Kraftfahrzeuges sein. Die Bewilligung wird von der Bezirkshauptmannschaft ausgestellt, wobei die Anträge bei der Stadtgemeinde abzugeben sind , die sie - zusammen mit der ausgestellten Anwohnerparkkarte - an die Bezirkshauptmannschaft weiterleitet.

Da die Hauptstraße eine Landesstraße ist, gelten dort andere Gebührenvorschriften.  Die Anwohnerparkkarte kann für ein oder max. zwei Jahre beantragt werden. Die Bewilligung samt Übersendung der Anwohnerparkkarte und die Vorschreibung der Verwaltungsabgaben erfolgt durch die Bezirkshauptmannschaft Liezen.

Nach Ablauf der Frist ist ein neuer Antrag zu stellen.

Gebühren:

Antrag (zu stellen bei der Stadtgemeinde)  € 14,30. Die Vorschreibung der Verwaltungsabgabe erfolgt durch die Bezirkshauptmannschaft Liezen - derzeit € 29,10/jährlich.

 «« Zurück
Dokumente (1)

News



Jänner-Stadtnachrichten 2018

Die Sonderausgabe zum Bürgermeisterwechsel

Veranstaltungen

Konzerte Sonstige

Robert Stützle & Tres Alegrias

Incompatibilidade de Gênios, Latin Jazz


02.03.2018  | 19:30 Uhr
Altes Kino, Liezen

4. Schmankerlfest

03.03.2018  | Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
Kulturhaus Liezen - großer Saal

Vortrag

„Mut zur Klarheit" - Woher die Kraft zum Weitermachen kommt

Lesung und Vortrag mit Alexander Pointner


06.03.2018  | 19:00 Uhr
Kulturhaus Liezen - kleiner Saal

Diese Informationen wurden ausgedruckt von www.liezen.at - Dem Informationsportal der Stadt Liezen